8. Rheumatologischer Patiententag 2015

Auf Grund des großen Erfolges der letzten Jahre, fand zum 8. Mal der Rheumatologische Patiententag unter der Organisation und Leitung von Dr. med. Jan Tomas im Gartensaal der Hessingburg statt. Patiententag
Es herrschte großes Interesse bei den 145 Besuchern, welche den Vorträgen zu den Themen Behandlungsmöglichkeiten der Arthrose, Kritische Hautverhältnisse oder dem Thema Wahrheit und Dichtung (Alternativprodukte, Heilmedizin und Nahrungsergänzungsmittteln) lauschten. Besonders einprägsam war der Vortrag zum Thema „Sarkopenie“, der Abbau von Muskeln infolge mangelnder Bewegung. So wurde allen Besuchern beim interaktiven Mitmachen die Wichtigkeit der Muskulatur und die Folgen eines Muskelabbaus verdeutlicht. Ein Thema, welches auch für uns Bechtis wichtig ist.
Schon von Beginn an, aber auch in der Pause, besuchten Interessierte und Betroffene die Stände der Industrie und die der Selbsthilfegruppen, u.a auch von unserer DVMB Gruppe Augsburg. Es gab viele interessante Gespräche.
Auch der Besuch einiger Mitglieder der DVMB Gruppe Neumarkt/Oberpfalz zeigt, dass diese Veranstaltung mittlerweile auch überregional bekannt ist. Dieser Besuch freute uns besonders.
Es ist für Betroffene, deren Freunde und Familien eine gute Gelegenheit, mit Ärzten, Industrie und Selbsthilfegruppen direkt in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen und Informationen zu erhalten. Dies betonte auch Herr Dr. med. Tomas und kündigte deshalb an, daß es nächstes Jahr in einem ähnlichen Zeitraum wieder einen Rheumatologischen Patientag geben soll.