10. Radltour der DVMB-Gruppe Augsburg

Traditionell am zweiten Samstag im Juli veranstaltet unsere Selbsthilfegruppe eine Radtour für alle, die Spaß am Radeln und Lust und Laune haben bei unserer Gruppe dabei zu sein.
Heuer konnte Andreas Gastl sein 10-jähriges Jubiläum als Guide dieser Veranstaltung feiern!
Leider hatten sich zu diesem Jubiläum der Bechterew-Gruppe Augsburg nur 9 Teilnehmer (Mitglieder und Familienangehörige) zwischen 9.30 Uhr und 10.00 Uhr am Treffpunkt Butzstr. 16 in Augsburg/Göggingen eingefunden.
Diese kleine Radler-Gruppe war aber mindestens genauso – vielleicht sogar noch mehr – motiviert als in all den Jahren zuvor! Nach einer kurzen Stärkung ging‘s dann los. An der Spitze der Gruppe wie immer unser Tour-Guide und Organisator Andreas Gastl. Trotz gesundheitlicher Rückschläge und schwerer Operationen hatte Andreas es sich nicht nehmen lassen, diese Jubiläumstour durchzuführen! Gott sei Dank ist er wieder fit! Danke Andreas für Dein Engagement! 20160709_110913

Der Guide hatte für uns eine wunderschöne und neue Radtour-Route entlang der Wertach und danach durch den Wald und über Feldwege ausgesucht.
Während der Fahrt gab es genug Möglichkeiten, sich miteinander zu unterhalten. Das optimale Radtour-Wetter hat zudem zur guten Laune beigetragen! Natürlich durften kleine Erfrischungspausen genauso wie der Aufenthalt an der Wassertretanlage Wehringen nicht fehlen.
Mittags erreichten wir dann das Wirtshaus Gnadental. Dort ließen wir es uns bei Speis und Trank im Biergarten gutgehen.
Der Gruppensprecher gratulierte unserem Guide Andreas zum 10-jährigen Jubiläum, dankte ihm für die alljährliche Organisation und überreichte ihm eine gut gefüllte „Notfalltasche“ sowie das erste
T-Shirt der DVMB-Gruppe Augsburg mit gesticktem Wappen. Andreas war sichtlich beeindruckt und bedankte sich bei der Gruppe Augsburg für diese Überraschung!
Ein Mitglied kam mit dem Auto zum Wirtshaus Gnadental, worüber wir uns freuten – so geht’s auch, um dabei zu sein!!
Nach ausreichender Stärkung ging‘s dann auf einer anderen Route wieder zurück nach Augsburg. Da das Wetter so schön war, mussten wir bei einer kurzen Pause an der Wertach unbedingt mit den Füßen ins Wasser hinein. Sehr erfrischend!!
Wie alles – nahm auch dieser Ausflug sein Ende. Teilnehmer für Teilnehmer verabschiedete sich. Der harte Kern jedoch traf sich noch in einem schönen Biergarten, um alles nochmal Revue passieren zu lassen!
Vielen Dank allen Teilnehmern, die zu unserer Jubiläumsradtour gekommen waren! Es war wie immer ein wunderschöner Tag. Schade, dass sich nicht mehr Teilnehmer eingefunden hatten.

Josef Messner